VW-T1

Gebaut von 1956-1967, fast 1.8 Millionen mal produziert.

Seine unglaubliche Ausstrahlung fasiniert unglaubliche Massen von Menschen. Tragen Sie Sorgen zu Ihrem Liebling, denn nicht nur der Kapitalwert, sondern auch sein emotionaller Wert steigt. Das Kult-Reisemobil schlechthin. Cooles Design und ein grosser Eyecatcher. Styling-Elemente, die heute vielfach aus Kosten und Sicherheitsgründen wegfallen zeichnen ihn aus. Das wohl grösste Markenemblem eines Kraftfahrzeugs, die zweigeteilte Frontscheibe und die grosse Motorraumklappe sind die Hauptmerkmale des T1. Damals waren selbst Heckstossstangen noch Sonderausstattungen. Heute schreibt Sie der Gesetzgeber vor und ein Wegfall ist daher undenkbar. Selbst der T1 hatte schon Technologien in sich, die wegweisend waren und einen hohen Fahrkomfort ähnlich einem Personenwagen bot. Durch den Verbau eine Heckmotors und des vorne sitzenden Fahrers ergibt sich bei jeder Beladung eine gleichmässige Achslastverteilung. Das Fahrverhalten war dadurch bei jeder Beladung gleich.Die T1 sind sehr selten und auch lösen auch bei uns immer wieder Emotionen aus. Wir behandeln Ihn mit grosser Ehrfurcht. Was für andere ein teurer Luxusportwagen ist, ist für uns der T1. Im Laufe der Jahre besuchten uns einige betagte Damen und frischten/restaurierten Sie mit grosser Motivation und Hingabe wir die „Damen“ wieder in den Auslieferungszustand zurück. Dadurch konnten wir uns grosses Know-How erarbeiten und geben dieses Wissen gerne auch bei Ihrem Fahrzeug weiter.

banner_t1

Gerne erwarten wir Ihre Anfrage zu Ihrem Restaurationobjekt. Wir sind Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um Ihren VW-Bus und bieten folgenden Service an:

  • Komplette Restauration, inkl. Rost-reparaturen
  • Servicearbeiten
  • Überholung von Motor und Getriebe
  • Sämtliche Einstellarbeiten an Motor/Zündung
  • Allgemeine Reparaturen (Achsen, Bremsen, Elektrik, Motor, etc)
  • MFK Bereitstellung, nach Möglichkeit mit Veteraneneintrag

motorrevision